„Schweizer Fleisch Academy” Steaks braten wie die Profis

Auf dieses App-Projekt sind wir besonders stolz. Wieso? In nur vier Monaten hat Apps with love für die Plattformen iOS und Android native Apps fürs Smartphone und Tablet sowie den Webauftritt gemeinsam mit Polyconsult erfolgreich umgesetzt. Der Launch ist geglückt, die App war bereits zwei Tage nach der Veröffentlichung zuoberst im Apple App Store Ranking in der Kategorie und in den Top 50 Apps der Schweiz. Auch im Google Play Store erreichte die App nach wenigen Tagen die Top 20 der beliebtesten Schweizer Apps.
 

Was bietet die Schweizer Fleisch Academy?

Mit Videos und Schritt für Schritt Fotoanleitungen werden die verschiedensten Fleischzubereitungsarten ganz einfach erklärt: Schmoren, sieden, niedergaren, braten und kurzbraten. So gelingt auch Laien das Filet, Entrecôte oder Steak aus der Pfanne bis zu Spareribs aus dem Ofen einfach alles.

Verbindung mit Bluetooth Thermometer

User können sich direkt aus der App heraus ein Bluetooth-Fleischthermometer bestellen. Die Thermometerfunktion ist nahtlos in die Zubereitungsanleitungen der App integriert und hilft den Usern, die perfekte Fleischzubereitung auch vom Sofa aus zu überwachen.

Gestensteuerung

Und weil in der Küche saubere Hände rar sind, lassen sich die Foto-Anleitungen durch Handbewegungen berührungsfrei umblättern. Diese Art der App-Bedienung haben wir in diesem Projekt zum ersten Mal ausgedacht und umgesetzt. Es braucht zwar etwas Übung und genügend Distanz zur Kamera des Devices, aber nach wenigen Versuchen gelingt das Blättern der Rezepte ohne Berührung des Screens problemlos.  
 

Multiplattform

Die «Schweizer Fleisch Academy» funktioniert als App für Smartphone und Tablet sowie über den Browser als Website. Polyconsult konzipierte und setzte die hochwertigen Inhalte um, derweil Apps with love das Screen-Design, die Programmierung und den laufenden Betrieb sicherstellt.
 

Herausforderungen und Learnings

  • Ein perfektes Videostreaming auf allen Geräten und auch bei schlechtem Internet zu erreichen, ist nicht ganz trivial. Wir haben die Aufgabe so gelöst, dass wir den Apps verschiedende Streaming-Bandbreiten zur Verfügung stellen, sodass je nach Qualität des Netzes der schlechteste (nur Audio) oder der beste Stream ausgewählt wird.
     
  • Die Implementation des Bluetooth Thermometers "SDK" war insofern spannend, weil wir zum ersten Mal in einem Sourcecode chinesische Kommentare entziffern durften.
     
  • Um die Kompatibilität der Website auch auf alten Browserversionen (zum Beispiel iE 9) zu gewährleisten, mussten wir recht hohe Optimierungsaufwände leisten. Die letzten 20% bedeuten auch in diesem Fall rund 80% der Aufwände (Paretto / Learning & Herausforderung).
     
  • Durch die Umsetzung der Gestensteuerung mittels Nanogest, welche wir bei dieser App zum ersten Mal eingebaut haben, bekamen wir Lust und viele Ideen für weitere spannende Anwendungen dieser, teilweise nicht viel beachteten, Art und Weise der App-Navigation und Interaktion via Kamera.
     
  • Erst in der Kombination von ansprechenden Inhalten, schönem Design und einer guten technischen Umsetzung, kann eine App zur wirklichen Alpha App mit nachhaltigem Erfolg werden. 

Einblick in die Entwicklung von Konzept & Design

Mit “Schweizer Fleisch Academy“ holte sich Apps with love gemeinsam mit Polyconsult und Proviande den Bronze Award an den Best of Swiss Apps 2015 in der Kategorie Campaigns, wobei die Jury erst eine Betaversion der App (noch vor dem Launch) zum Reviewen hatte und die Kampagne noch gar nicht startete.


Comment