#Code

Wir entwickeln digitale Produkte und Anwendungen für alle gängigen Betriebssysteme bis hin zu Hardware-Lösungen. Auch Blockchain-basierte Implementierungen sind uns nicht fremd. Eine Applikation besteht in der Regel aus einem Front- und einem Backend. Beide werden über Schnittstellen miteinander verbunden. Schon früh wird anhand von Test Releases der Fortschritt sichtbar. Am Ende der Entwicklungsphase oder einem Sprint wird ein Beta-Release erstellt, welcher die vereinbarten Funktionalitäten und nicht funktionalen Anforderungen beinhaltet.

Individual­software

Als Partner für Digitalisierung und Softwareentwicklung verfügen wir über viel Wissen, die entsprechenden Ressourcen mit allen nötigen Kompetenzen und langjährige Erfahrung in der Individualsoftwareentwicklung. Dies ermöglicht uns, optimal auf Deine Bedürfnisse einzugehen, beratend und tatkräftig in allen funktionalen aber auch nicht funktionalen Fragen zur Seite zu stehen und abhängig von Anforderungen, den Rahmenbedingungen, sowohl technologisch wie auch methodisch ein auf Dich zugeschnittenes Projekt zu realisieren.

Problemlöser

Am Anfang steht immer ein Problem oder Bedürfnis des Kunden, bzw. der Zielgruppe. Daraus gilt es, die relevanten Software-Funktionen und möglichen Lösungen dazu abzuleiten. Dies geschieht in der Regel im Rahmen von sogenannten Anforderungs-Workshops, bei denen anhand der gewünschten Kundenerlebniskette (Customer Journey) die Epics, Features und User Stories abgeleitet werden. Diese User Stories (Anforderungen aus Sicht der Enduser beschrieben) werden dann in einer Storymap dargestellt und priorisiert. Sobald der Umfang des Projektes klar definiert ist, erstellen wir detaillierte technische Spezifikationen, auf Basis derer wir unseren Aufwand und damit Timing und Kosten abschätzen können. Sobald ein Projekt nach der Konzept und Designphase in die Entwicklung startet, sind die Entwickler unter sich, aber auch mit den Projektmanagern, dem Design-Team, unseren Testern/Qualitätsmanagern und natürlich dem Kunden laufend im Austausch.

Software Einführung, Technische Implementation und der laufende Betrieb

Wir unterstützen die Kunden beim Verteilen der Applikationen an ihre Endnutzer – sei dies via App Store an die ganze Welt, oder mit dem Eigenprodukt Updraft an eine spezifische Zielgruppe.

In unserem Hosting-Team betreuen und warten wir laufende Infrastruktur wie Backend-Server. Mit unserem Support-Helpdesk sind wir für alle Kundenfragen und allfällige Hindernisse gewappnet.

Und schliesslich ist nach dem Release auch vor dem Release – wir beraten die Kunden, wie ihr Projekt, bzw. Produkt weiterentwickelt werden kann, damit die Software langlebig bleibt und das Nutzererlebnis stets weiter verbessert werden kann.

Programmier­sprachen und Technologien

Die Kenntnisse jedes Teammitglieds sind so einzigartig wie die Person selbst. Im gesamten Team verwenden wir meistens die vorherrschenden und erprobten Technologien pro Plattform wie Swift/Objective C für iOS, Kotlin/Java für Android, C#/.NET im Backend, und vue.js im Web-Frontend. Zudem sind wir mit den gängigsten Smart Contract Programmiersprachen der Blockchain-Technologie wie Solidity und Vyper for Ethereum vertraut.

Wir arbeiten aber auch mit anderen Technologien, wenn es gewünscht und technisch machbar ist. So entwickeln wir zum Beispiel auch Cross-Plattform-Projekte mit Flutter und Unity. Ein weiteres Beispiel könnte die Verbesserung eines Blockchain-Clients sein, der auf Golang, Python oder Rust basiert.

Neue Technologien und Trends

Durch unsere natürliche Neugier und unser Interesse am Beruf bleiben wir stets auf dem neusten Stand wenn es um Technologien und Trends geht. Wir sind experimentierfreudig und wenn ein neues Update oder Tool vorgestellt wird, gehören wir zu den Ersten, welche es herunterladen, um dessen Möglichkeiten auszuprobieren. Wir besuchen wichtige Branchenevents um dort mit anderen Experten der Softwareentwicklung zu diskutieren und tauschen uns in globalen Foren aus. 

Noch bessere Software dank Userbefragungen 

Wir empfehlen unseren Kunden wichtige Zielgruppen / Usergruppen zu Funktionen, Design und Usability zu befragen, und diese Erkenntnisse in die Entwicklung miteinzubeziehen. Mehr zu unserem Angebot im Bereich von User Research haben wir im Bereich “User Research” beschrieben. 

Wir setzen auch auf laufende Verbesserung in der Art, wie wir Software entwickeln. Deshalb informieren wir uns laufend über neue Entwicklungen im Bereich Quality Management und Testing, und betrachten unser Vorgehen kritisch. Wir verfügen über die in der Industrie gängigen Kompetenzen wie Unit- und Integration Testing, Code Reviews und Continuous Integration/Continuous Deployment. Zudem verfügen wir über das Wissen sowie die besten Kontakte zur Durchführung von Smart Contract Sicherheits-Audits. 

Zusammenspiel von Design, Usability und Technik

Ein gutes Endprodukt setzt eine harmonische Kommunikation voraus. Deshalb arbeiten bei Apps with love die Entwickler direkt mit dem Designteam zusammen, damit Unstimmigkeiten zwischen Konzept und technischer Lösung sofort erkannt und behoben werden können. Nur mit einem optimalen Zusammenspiel von Design, Usability und Technik kann ein gutes Enduser-Erlebnis erreicht werden. Das Entwicklungsteam ist gerade deshalb auch in der Designphase involviert und hilft beim Konzipieren der Lösung mit. 

Wir bauen auf langjährige Erfahrung mit unterschiedlichsten Projekten und Kunden. Deshalb können wir auf die individuellen Bedürfnisse eingehen und die Kunden über Vor- und Nachteile einer Entscheidung beraten. Dadurch finden wir gemeinsam eine für alle Seiten optimale Lösung.

Sicherheit und Datenschutz bei der Softwareentwicklung

Sicherheit ist ein allgegenwärtiges Thema bei der Softwareentwicklung. Generelle Massnahmen wie z.B. HTTPS Verschlüsselung reichen je nach Sensibilität eines Projektes nicht mehr aus. Wir bieten in diesem Bereich unseren Kunden einen umfassenden Schutz auf höchstem Niveau und aus einer Hand. Wir unterstützen bei Compliance-Themen wie DSG-CH, DSVGO (GDPR) oder ISO27001.

Unsere technischen und organisatorischen Massnahmen stellen die Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit der Daten, Systeme und Dienste auf Dauer sicher. Die zur Bearbeitung von personenbezogenen Daten befugten Personen sind zur Vertraulichkeit verpflichtet und unterliegen einer Geheimhaltungspflicht. Der Zugang zu Dokumentation, Quellcode, Systemen, Kundendaten, Datenbanken, Backups, usw. ist nur mit der entsprechenden und notwendigen Berechtigung möglich (“Principle of least privilege”). Weitere Massnahmen sind u.a. Secure Coding Guidelines, der Einsatz von Verschlüsselungstechnologien, regelmässige Sicherheitsaudits und Penetration-Tests, 24/7 Überwachung der Systeme, oder Redundanzen in der Hosting-Infrastruktur. Bei Blockchain-basierten Projekten verwenden wir zudem eigene Nodes für das Deployment.

Development Team

Der netteste Kerl auf Erden mit einem Akzent zum Verlieben. Wären wir kinderlos, wir würden ihn adoptieren. Ach ja, er ist auch ein absoluter Profi, wenn es um Bits & Bytes geht.

Raphael Neuenschwander

iOS Development
Lemberg ist eine Stadt im Westen der Ukraine, die Hauptstadt von Ostgalizien, aber damit hat er rein gar nichts zu tun. Das Auge für Details verdankt er seinem Meister Akira Yoshizawa, bei dem er das Origami falten perfektionierte. Bei uns arbeitet er jedoch als iOS Dev und haut dabei in die Tasten mit einer Eleganz, die eben nur Origami Meister beherrschen.

Maximilian Lemberg

iOS Development
Seine Haare sind gut versichert und zeugen von IT-Erfahrung aus den Ursprüngen dieser Kunst. Keine technische Herausforderung, die ihm nicht schon begegnet ist. Nicht ohne Grund hat er Guru-Status und kann durch Meditation ein WLAN erzeugen.

Olivier Oswald

CTO | Co-Founder
Schon seit früher Kindheit raucht er Pfeife und badet in Eiswasser. Später schloss er sich einem mongolischen Koch an, von dem er in die hohe Kunst der tatarischen Küche eingeführt wurde. Mit ihm überleben wir jede Eiszeit und unsere Android-Releases.

Adel Rizaev

Android Development
Die Kraft der Pflanzen verleiht ihm Ruhe, Kraft und Grösse. Er kennt neben vielen Programmiersprachen auch einige wichtige Zaubersprüche, die Menschen in Tiere verwandeln können – also aufgepasst!

Matthias Tschanz

Backend Development
Unser Android Dev mit Stil! Er könnte in Paris das neue Dior Gesicht werden, aber es zieht ihn eher in die Berge, wo er die schöne und reiche Natur beobachtet.

Yannick Pulver

Android Development
Hat einen Hund, fängt seine Fische selber und hätte wohl auch schon eine Blockhütte gebaut, wenn er nicht auf unseren Code aufpassen müsste. Ein Glück, macht ihn auch das glücklich. Petri Heil!

Peter Weber

Backend Development
Zur Übersicht
Raphael Neuenschwander
iOS Development
Der netteste Kerl auf Erden mit einem Akzent zum Verlieben. Wären wir kinderlos, wir würden ihn adoptieren. Ach ja, er ist auch ein absoluter Profi, wenn es um Bits & Bytes geht.
Maximilian Lemberg
iOS Development
Lemberg ist eine Stadt im Westen der Ukraine, die Hauptstadt von Ostgalizien, aber damit hat er rein gar nichts zu tun. Das Auge für Details verdankt er seinem Meister Akira Yoshizawa, bei dem er das Origami falten perfektionierte. Bei uns arbeitet er jedoch als iOS Dev und haut dabei in die Tasten mit einer Eleganz, die eben nur Origami Meister beherrschen.
Olivier Oswald
CTO | Co-Founder
Seine Haare sind gut versichert und zeugen von IT-Erfahrung aus den Ursprüngen dieser Kunst. Keine technische Herausforderung, die ihm nicht schon begegnet ist. Nicht ohne Grund hat er Guru-Status und kann durch Meditation ein WLAN erzeugen.
Adel Rizaev
Android Development
Schon seit früher Kindheit raucht er Pfeife und badet in Eiswasser. Später schloss er sich einem mongolischen Koch an, von dem er in die hohe Kunst der tatarischen Küche eingeführt wurde. Mit ihm überleben wir jede Eiszeit und unsere Android-Releases.
Matthias Tschanz
Backend Development
Die Kraft der Pflanzen verleiht ihm Ruhe, Kraft und Grösse. Er kennt neben vielen Programmiersprachen auch einige wichtige Zaubersprüche, die Menschen in Tiere verwandeln können – also aufgepasst!
Yannick Pulver
Android Development
Unser Android Dev mit Stil! Er könnte in Paris das neue Dior Gesicht werden, aber es zieht ihn eher in die Berge, wo er die schöne und reiche Natur beobachtet.
Peter Weber
Backend Development
Hat einen Hund, fängt seine Fische selber und hätte wohl auch schon eine Blockhütte gebaut, wenn er nicht auf unseren Code aufpassen müsste. Ein Glück, macht ihn auch das glücklich. Petri Heil!
Wir haben grad gemerkt, dass du mit Internet Explorer surfst. Unserer Webseite sieht damit leider nicht so schön aus.

Du willst erfahren warum das so ist?
Wir haben darüber geschrieben.

Zum Blog

Du brauchst Hilfe bei der Umstellung?
Melde dich. Wir helfen gern.

Kontakt

Einen neuen Browser installieren?
Hier gibt es Auswahl.

Browser