Sie benutzen einen alten Browser.

Bitte updaten Sie Ihren Browser damit Sie diese Seite so sehen, wie wir das geplant haben ...

Digital
Goods

FULL SERVICE DIGITALAGENTUR

Apps with love ist darauf spezialisiert, benutzerfreundliche digitale Produkte zu entwickeln, die das tägliche Leben der Benutzer vereinfachen. Von der ersten Idee über User Research, Konzept und Design bis hin zur technischen Entwicklung und Marketing.

Analyze

Die Analyse beantwortet die folgenden Fragen: Welche Bedürfnisse haben bestehende und zukünftige User und welche Anforderungen ans Produkt lassen sich aus dem Nutzungskontext identifizieren? Wo haben User Probleme mit bestehenden Produkten? Wie verhalten sich User in der Interaktion mit dem Produkt? Output sind Erkenntnisse über die User in der Interaktion mit dem Testobjekt.

Schliessen

Beta Release

Eine Applikation zu Testzwecken, welche sich noch in der Entwicklungsphase befindet. Hier kann ausgiebig getestet werden ohne die App zu veröffentlichen.

Schliessen

Bugfixing

Software- oder Designfehler werden identifiziert und behoben.

Schliessen

Design

Wir gestalten von der Benutzeroberfläche bis hin zum Corporate Design alle Elemente digitaler Produkte. Parallel dazu, spezifizieren wir in dieser Phase die technischen und funktionalen Details. Anhand der Wireframes und des Navigationsschemas werden Mockups und interaktive Prototypen erstellt. Dabei wird auf das bestehende CI/CD des Kunden aufgebaut, sofern vorhanden. Ansonsten wird eine komplett neue visuelle Linie entwickelt.

Schliessen

Development

Wir entwickeln digitale Produkte und Anwendungen für alle gängigen Betriebssysteme. Eine App besteht in der Regel aus einem Front- und einem Backend. Beide werden über Schnittstellen miteinander verbunden. Schon früh wird anhand von Test Releases der Fortschritt sichtbar. Am Ende der Entwicklungsphase wird ein Beta-Release erstellt, welcher die vereinbarten Funktionalitäten beinhaltet.

Schliessen

Ideate

Hier geht es darum Ideen zu sammeln und zusammenzutragen. Welche Ideen und Inspirationen haben unsere Stakeholder und wie holen wir diese ab? Wie kann man unterschiedliche Blickwinkel für die Entwicklung innovativer Konzepte nutzen? Resultate dieses Prozessschrittes sind Ideen und Inspirationen.

Schliessen

Konzept

Das Projektteam startet mit einem Vorprojekt oder dem Kick-Off-Meeting in die Konzeptphase eines Projektes. Gemeinsam mit dem Kunden werden Abnahmekriterien für die ausgearbeiteten Anforderungen definiert. Die ersten Wireframes und das Navigationsschema, welche als Grundgerüst für die technische Umsetzung und das Design dienen, werden erstellt.

Schliessen

Marketing

Wer eine App anbietet, muss die Anwendung auch attraktiv vermarkten. Die Kosten für eine App-Entwicklung lohnen sich nicht, wenn keine Downloads und Nutzung der App erfolgen. Wir bringen Apps mit passenden Kampagnen und Werbestrategien auf den Markt.

Schliessen

Prototype

Prototyping hilft, eine Idee sehr schnell zu testen, bevor grosse Investitionen getätigt werden müssen. Ein Prototyp kann rein visuell als klickbare Dummy App oder als funktionaler Prototyp sehr rasch zu ersten Ergebnissen führen und so frühzeitiges Feedback bezüglich der Eignung eines Lösungsansatzes ermöglichen.

Schliessen

Release

Der grosse Moment! Die App oder das Update kommt auf den Markt und die User können endlich vom investierten Hirnschmalz profitieren. Der Prozess ist aber noch nicht abgeschlossen, als Nächstes geht es darum den Release auch zu kommunizieren.

Schliessen

Requirements

Requirements beschreiben den Scope im Detail. Konkrete und klar definierte Anforderungen werden benötigt, um darauf aufbauend das Konzept des digitalen Produktes erarbeiten zu können.

Schliessen

Research

In der Researchphase wird das Verhalten (potentieller) User erfragt. Welche psychologischen Mechanismen erklären das Verhalten und Erleben der User? Welche Motive bestehen für die Nutzung einer Applikation? Output: Wissenschaftliche Erklärungen für das Verhalten und Erleben der User.

Schliessen

Review

Vor dem Release gilt es die letzte Hürde in Form der Reviews der jeweiligen App Store Betreiber zu nehmen. Google und Apple und Co schauen den Entwicklern von Apps genau auf die Finger. Werden die Richtlinien jedoch befolgt, folgt die Freigabe und die App kann publiziert werden.

Schliessen

Scope

Der Scope, oder Umfang, beschreibt welche Kernfunktionen in der App enthalten sein sollen und was der Mehrwert für den Nutzer ist. Er dient auch zur Definition und Abgrenzung: Was wird im Rahmen des Projekts umgesetzt, was nicht?

Schliessen

Testcases

Dokumentierte Testcases dienen dazu, die Bugfixing-Phase effizient und strukturiert zu gestalten. Nur wenn klar ist was genau getestet werden muss und es einen Katalog von Testfällen gibt, kann auch beurteilt werden, ob alle Funktionalitäten der App in der Qualitätssicherung abgebildet werden.

Schliessen

Usability Testing

UX ist der Schlüssel zum Anwender und beschreibt das Erlebnis beim Interagieren mit der App. Beim User Experience Design wird aus der Perspektive des Endnutzers die Erlebniskette entwickelt und somit der Fokus eher auf das Kundenerlebnis als auf die Funktionen gelegt.

Schliessen

User

Die Nutzer stehen im Mittelpunkt unseres Denkens. Die Kombination ihrer Bedürfnisse, wirtschaftlichen Zielen und technischen Möglichkeiten führt zu erfolgreichen Produktinnovationen und gutem Nutzererlebnis.

Schliessen

User Research

Ziel von User Research ist es, das Verhalten und Erleben der Menschen in ihrer Rolle als User von digitalen Produkten und Technologien im jeweiligen Kontext systematisch zu erfassen und somit besser zu verstehen. Unser User Research Team setzt fundierte Forschungs- und Innovationsmethoden ein: Von qualitativen Tiefeninterviews, quantitativen Fragebögen über interaktive Beobachtungen direkt im Alltag der User bis hin zu CoCreation-Workshops mit Kunden und Usern.

Schliessen

Userbase

Auch für das Marketing steht der Nutzer im Zentrum. Neue User sollen vom Angebot erfahren, aber auch die bestehende Userbase und ihre Bedürfnisse und Erwartungen müssen berücksichtigt werden.

Schliessen

Validate

Die Validierungsphase dient dazu ein evaluatives User-Feedback zum Testobjekt zu erstellen. Die Fragen nach dem Fit zwischen dem Produkt, respektive der App und der Zielgruppe werden geklärt. Wie sehr entspricht das entwickelte Produkt dem definierten Zweck und wie wird die Benutzerfreundlichkeit beurteilt? Auch wird geklärt, wie bereits in frühen Phasen der Entwicklung die Akzeptanz des Produkts getestet werden kann.

Schliessen

Erfahre mehr über unsere Arbeitsweise
mit dem interaktiven Entwicklungsprozess.

4 x Gold Best of Swiss APP

6 x Silver Best of Swiss APP

6 x Bronze Best of Swiss APP

Finalist SEF.AWARD 2015

"Erfolgreichste APP-Agentur der Schweiz"
BOSA 2016/2017

Awards zeigen
13. Oktober 2017

Helsana+ Bonusprogramm: Der Weg ist das Plus

Mit dem Ziel ein nachhaltiges Plus im Leben bestehender Kunden zu schaffen, hat Helsana das Helsana+ Bonusprogramm mit Apps with love entwickelt.

App Marketing Loop von Apps with love
29. September 2017

App Store Optimierung – mit der richtigen Strategie zum Erfolg

Durch App Store Optimierung (ASO) erreicht man mehr potentielle App User und erhöht die Conversion-Rate. Dein ultimativer Guide für ASO.

11. September 2017

Entspannter durch den Tag mit MindPills

Mind Pills App – Dein tägliches Quantum an Entspannung, Meditation, Entschleunigung, Gesundheit und neuen Impulsen. Mit Berndeutschen Podcasts.

Wir beraten dich gerne

Unsere Partner und Kunden verstehen wir als einen Teil des Apps with love Teams. Dieses Team inspiriert, motiviert, fordert und fördert. Wir freuen uns auf deine Nachricht oder einen Besuch bei uns im Office.

+41 (0)31 333 01 51
Apps with love AG, Landoltstrasse 63, 3007 Bern, Schweiz