Etwastun?!

Ein Werkzeugkasten zum Erhalt der psychischen Gesundheit
Etwastun?! bietet Fachwissen, Tipps zum Umgang mit Überlastung, Veränderung, Frustration, Kränkung oder psychischen Auffälligkeiten am Arbeitsplatz. Interaktive Übungen sorgen für gezielte Sensibilisierung und Lernerfolge.
Kunde
Angestellte Schweiz und WorkMed
Jahr
2022
Kategorien
Webentwicklung
Links
Etwas tun auf Desktop und Mobile

Die Initiative von Angestellte Schweiz und WorkMed leistet einen Beitrag zur Prävention und dem Erhalt der psychischen Gesundheit am Arbeitsplatz.

Vorbeugen statt heilen

Eine Erhebung von Gesundheitsförderung Schweiz, welche im Januar 2021 mit über 3000 Personen durchgeführt wurde, zeigt, dass zwar vielen Menschen die Pflege der eigenen psychischen Gesundheit wichtig ist, jedoch nur wenige wissen, was sie konkret dafür tun können. 

Die Gesundheitsförderung sieht deshalb Handlungsbedarf beim Bereitstellen von Informationen und beim Abbau von Barrieren, die Menschen davon abhalten, Hilfe zu holen. Hier soll Etwastun?! ansetzen und als präventives Mittel dienen.

User*innen zentriertes Vorgehen

Wir konnten für Etwastun?! User Research, das Webdesign und die technische Umsetzung übernehmen. Damit die Web App auch tatsächlich den Erwartungen und Bedürfnissen der Nutzer*innen entspricht, wurde die Zielgruppe schon früh in den Entwicklungsprozess involviert. Mittels User Testings wurden die Funktionalitäten validiert und Rückmeldungen der Zielgruppe gesammelt, sodass noch vor dem Start in die technische Entwicklung Verbesserungen am geplanten Workflow und der Usability vorgenommen werden konnten.

Jan Borer

"Wir von Angestellte Schweiz legen grossen Wert darauf, den Arbeitnehmenden in der Schweiz hilfreich zur Seite zu stehen. Durch die Zusammenarbeit mit Apps with love ist uns das mit «Etwastun?!» gelungen: Eine Web App zum Erhalt der psychischen Gesundheit am Arbeitsplatz. Apps with love hat uns auf diesem Weg mit grossartiger Expertise im Bereich User Testing, UX Design und Entwicklung unterstützt. Die Zusammenarbeit war angenehm und zielgerichtet – durch einen regelmässigen Austausch war es möglich, unsere Web App laufend auf die Bedürfnisse unserer Zielgruppe anzupassen. Wir sind froh, mit Apps with love eine tolle Partnerin für die Umsetzung gefunden zu haben!"

Jan Borer, Projektmanager Angestellte Schweiz

Informationen zugänglich machen

Im Informationsteil der Webapp werden Inhalte zur Verfügung gestellt, die den klassischen Wissensaufbau ermöglichen. Mit Hilfe von Befragungen haben die Expert*innen von WorkMed vier Thementeile festgelegt, welche den Arbeitnehmenden im Berufsalltag am meisten Schwierigkeiten bereiten.

Überblick über Artikel

Interaktive Übungen

Im Übungsteil der Web App können User*innen anhand von interaktiven Übungen ihr Wissen stärken und wertvolle Lernerfolge erzielen. 

Überblick Übungen Frustration

Dabei gibt es unterschiedliche Arten von Übungen:

  • Erfahrungsübungen, welche helfen, vergangene Erfahrungen zu verarbeiten

  • Fallbeispiele, die es User*innen ermöglichen mit ihren Entscheidungen den Verlauf einer fiktiven Situation zu beeinflussen

  • Kleinere Übungen für zwischendurch, welche beim Aufbau von Kompetenzen wie Achtsamkeit oder Pausenmanagement helfen

  • Fragebögen, mit welchen das eigene Wissen themengerecht geprüft werden kann

Sie sind jeweils als Dialog aufgebaut, wodurch die User*innen einfach durch die Übungen geleitet werden.

Übungsdialog

Barrieren abbauen

Psychische Gesundheit ist nach wie vor weitgehend stigmatisiert und ein Tabuthema. Auch fehlende soziale Kontakte oder die Kosten für professionelle Hilfe halten Menschen davon ab, Hilfe in Anspruch zu nehmen. Ein wichtiger Schritt, um die psychische Gesundheit zu fördern, ist deshalb der Abbau solcher Barrieren. 

Mit Etwastun?! wurde nun ein Tool entwickelt, welches Menschen auf möglichst einfache und barrierefreie Art unterstützen soll, psychisch gesund zu bleiben.

Etwastun?! sammelt keine Daten, welche Rückschlüsse auf individuelle Nutzende zulassen. Zugriff auf Antworten haben nur die Inhaber*innen des Accounts, wodurch ein sicheres Übungsumfeld geschaffen wurde. 

Zur Übersicht
Alexandra Tanner
Alexandra Tanner
User Experience Research
Was wollen die User? Warum wollen sie es? Wie wollen sie es? Sie weiss es und verbessert so unsere Produkte. Dafür müssen unsere Kunden ihr immer reichlich Pralinen schenken – sonst läuft nichts.
Barbara Sollmann
Barbara Sollmann
Project Management
Freundlich aber bestimmt - so managt Barbara Projekte und hält so auch noch so komplexe Vorhaben unter Kontrolle. Mit Erfahrung als Managerin mit DYI-, Interiordesign-, Marktforschungs-, oder jetzt bei uns mit Web-Projekten, bringt sie das richtige PM-KnowHow in unser Team in Basel.
Gabriel Tenger
Gabriel Tenger
Head of Concept & Design Basel
Er hätte auch einfach sein preisgekröntes Pasta Restaurant weiter betreiben können doch dann wäre sein anderes Talent zu kurz gekommen. Gabriel hat nämlich auch den schwarzen Gürtel in UX Design und macht das Office Basel zu einem schlagfertigen Team in allen Disziplinen.
Rémy Böhler
Rémy Böhler
Head of Web Development
Wenn er wollte könnte er eine Webseite mit seinem kleinen Zeh und verbundenen Augen programmieren, will er aber nicht. Unser Crack wenn es um Webentwicklung geht.
Sophia Villiger
Sophia Villiger
Creative Web Development
Web-Entwicklerin mit Auge fürs Detail. Es gibt kein Javascript Framework das sie nicht zu bändigen wüsste und ihre Neugierde auf Neues hält uns über Web-Trends auf dem Laufenden noch bevor auf Stackoverflow Fragen dazu auftauchen. Mit 12 Jahren Erfahrung im Kaffee trinken werden Projekte mit ihr noch schneller fertig.
Vanessa Albrecht
Vanessa Albrecht
Concept & Design
Wer so unschuldig aussieht hat es oft faustdick hinter den Ohren. Sie hat es zwischen den Ohren und nutzt die Brainpower für Design, Animation und Bestnoten in der Schule.
Wir haben grad gemerkt, dass du mit Internet Explorer surfst. Unsere Webseite sieht damit leider nicht so schön aus.

Du willst erfahren warum das so ist?
Wir haben darüber geschrieben.

Zum Blog

Du brauchst Hilfe bei der Umstellung?
Melde dich. Wir helfen gern.

Kontakt

Einen neuen Browser installieren?
Hier gibt es Auswahl.

Browser